Profil anzeigen

Sonntagsschnipsel #81 - Gesundheit und Goldfische

Lasse Schock
Lasse Schock
Schön, dass du da bist. Hier ist deine wöchentliche Portion Sonntagsschnipsel – eine Liste der Dinge, die ich entdecke und über die ich nachdenke. Viel Spaß beim Lesen!
Diese Woche lesen mehr als 100 Menschen die Sonntagsschnipsel! 🥳 Ich hab dir ein kleines Sonntagsschnipsel-Fan-Zertifikat erstellt. Lade es dir jetzt herunter und trage deinen Namen ein. Wenn du deinen Mitmenschen guten Geschmack beweisen willst, platziere es gut sichtbar in deinem Zimmer ;-) Hol’ dir jetzt dein Zertifikat ab.

Interview mit meinem großen Bruder Arend - jetzt ansehen!
Interview mit meinem großen Bruder Arend - jetzt ansehen!
💫 Mein motivierendes Interview mit Arend Schock
Das Interview mit Arend ist online und das Feedback war unglaublich! Danke an alle, die uns geschrieben haben! Es war uns eine große Ehre und Freude, das alles mit euch zu teilen. Der zweite Teil erscheint Montag, bis dahin kannst du Fragen in den Kommentaren des Interviews stellen. Arend schaut da auch vorbei und kann antworten.
🐡 Unser Community-Lieblingssong
Ihr habt mir letzte Woche geniale Songs zugeschickt! Dieser Song von Goldfish wurde in meinen Instagram Stories zu Dankbarkeit gelobt. Ich stimme voll zu, der ist einfach der Hammer. Hör mal rein und freu dich auf lockere Beats.
🤷‍♂️ Meine letzte Woche war krass
  • … und ich hab trotzdem alles unterbekommen.
Ich musste ernste gesundheitliche Fragen klären (sieht soweit ganz gut aus), habe die Verteidigung meiner Bachelorarbeit durchgeführt, das Interview mit Arend veröffentlicht, Wohnungsbesichtigungen organisiert und neue Nachmieter gefunden. Ich hatte selten ein so volles, stressiges und gleichzeitig produktives Wochenende. War gut! Trotzdem: Pause machen war die Tage drauf notwendig, ich war das erste Mal in einer Thai-Massage und würd’s jedem weiterempfehlen.
⚱️ Dieser Gedanke hilft mir bewusst zu leben
  • Das Leben kann jederzeit vorbei sein – Also genieße die Momente.
Die letzten zwei Wochen war mein gesundheitlicher Status unklar. Das hat mich einerseits ordentlich gestresst, andererseits war ich wirklich entspannt. Ich hab mich gefragt: “Was könnte im schlimmsten Fall passieren (Fear-Setting)?” – Das wäre Krebs und nicht mehr viel Zeit… Das hat mich sofort aus den sozialen Vergleichen rausgerissen, die mich zuvor geplagt hatten – ich habe die Sonne genossen und angefangen, das Leben wieder zu genießen. Ich war dankbar, für das, was wirklich zählt: Momente.
✍️ Zitat der Woche
  • “Du bist nicht unsicher. Du hast nur das Bedürfnis, dich emotional sicher zu fühlen”, ist ein Satz meines Therapeuten, an den ich mich noch sehr lange erinnern werde. -  Evette Dionne
Wenn Menschen öffentlich machen, dass sie in Psychotherapie sind, finde ich das richtig stark. Es gibt nach wie vor den Mythos, dass psychologische Krankheiten und Probleme nicht “echt” seien. Betroffene müssen sich, anders als bei einem gebrochenen Bein, häufig rechtfertigen. Ich glaube, dass offenes Reden und hinschauen fast jede*m Menschen helfen könnte. Dieses Stigma muss also aufhören.
Hilf mir meinen Traum zu verwirklichen 1000 Sonntagsschnipsel-Leser*innen zu erreichen und leite diese Mail an andere weiter.
Über Themen- oder Verbesserungsvorschläge freue ich mich sehr. Du erreichst mich über Instagram oder E-Mail für Fragen und Feedback.
Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag!
Dein Lasse
————————
In diesem Newsletter sind Partner-Links enthalten. Wenn du darauf klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalte ich dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Ich empfehle dir nur Inhalte, die mich begeistern. Ehrenwort.
Hat Dir diese Ausgabe gefallen? Ja Nein
Lasse Schock
Lasse Schock @lasseschock

Schließe dich über 100 Leser*innen an und lies meinen wöchentlichen Newsletter. Freue dich auf inspirierende Gedanken, gute Musik und Tools, die ich nutze um glücklich, bewusst und produktiv zu leben.

Zum Abbestellen hier klicken.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Created with Revue by Twitter.
Lasse Schock, Mainzerstr. 199, 66121 Saarbrücken